Wir sind die Nummer 1

Lieferantenpreis 2018

LIEFERANTENPREIS BLEIBT IM LÄNDLE

Backnang, 23.03.2018: Tesat-Spacecom verlieh zum nun mehr dreizehnten Mal seinen hochbegehrten Lieferantenpreis. Vier Unternehmen wurden in diesem Jahr unter mehr als 1.100 aktiven Lieferanten ausgewählt und für besondere Leistungen im Produktions- und Lieferprozess ausgezeichnet – drei der vier Preisträger stammen dabei nicht nur aus Deutschland, sondern kommen hier bei uns direkt aus dem Ländle.

Zum ersten Mal erhält die Firma Klenk + Stiefele Metallbearbeitung aus Leutenbach-Nellmersbach dieses Jahr die Auszeichnung für hervorragende Leistungen im Liefer- und Produktionsprozess. Klenk + Stiefele fertigt Individualbauteile bis hin zur Serie im hochpräzisen CNC-Dreh- und Fräsverfahren aus verschiedene Werkstoffe her. Herr Liebler betonte bei seiner Rede innerhalb des feierlichen Rahmens die beachtliche Entwicklung, die das Unternehmen über die letzten Jahre gemacht hat. Die Urkunde samt Trophäe nahmen die Herren Stiefele und Klenk entgegen.

ÜBER TESAT-SPACECOM

Bei Tesat-Spacecom in Backnang entwickeln, fertigen und vertreiben rund 1.100 Mitarbeiter Systeme und Geräte für die Telekommunikation via Satellit. Das Produktspektrum reicht dabei von kleinsten raumfahrtspezifischen Bauteilen bis hin zu Modulen, ganzen Baugruppen oder Nutzlasten. Weltweit einziger Anbieter und technologisch führend ist Tesat bei den optischen Terminals zur Datenübertragung via Laser (LCTs). Mit dem Fokus auf kommerzielle und institutionelle Raumfahrtprogramme erwirtschaftete Tesat-Spacecom 2016 einen Umsatz von 319 Millionen Euro. Bis heute wurden weit über 700 Raumfahrtprojekte durchgeführt.